FICHTE (Picea Abies)

Andere Namen: Rottanne, Rotfichte, gemeine Fichte.

Familie: Kieferngewächse (pinacee)

Die Fichte ist eine der typischsten Baumarten in den Alpen und in Europa und ist deshalb leicht zu gewinnen. Sie ist ein Nadelholz das zwischen 600-800 und 2000 Metern über dem Meeresspiegel wächst und in reinen Fichtenwäldern oder in Mischwäldern mit Lärchen, Buchen oder Kiefern und Föhren auftritt.

Das leicht gelbliche Fichtenholz wird häufig für Stützbalken und Wandbedeckungen verwendet.

In Tischlereien findet es Gebrauch für Möbel, Holzverkleidungen und Zimmertüren; heutzutage verwendet man Fichtenholz auch von früheren alpinen Behausungen um rustikales Mobiliar und Holzambiente zu schaffen.

Man soll auch nicht die weitaus seltenere Resonanzfichte vergessen, die aufgrund einer Anomalie der Wachstumsringe ihrem Holz eine erhöhte Resonanzfähigkeit verleiht und deshalb im Geigenbau sehr begehrt ist.

Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.